GEDERN Ein abenteuerliches Wassersport-Wochenende erlebten elf Kinder und Jugendliche der DLRG – Ortsgruppe Gedern, die mir ihren Betreuern eine Kanu- und Segelfreizeit am Nieder-Mooser See verbrachten.

Nachdem die gesamte Gruppe am Freitag das große Gemeinschaftszelt aufgebaut und eingerichtet hatte, nutzten die Kinder und Jugendlichen die schönen Abendstunden, um auf dem Spielplatz und am Wasser zu spielen.

Am Samstag wurde zunächst der See mit den vereinseigenen Kanus erkundet, bevor der Steg des Segelvereins Nieder-Moos angesteuert wurde. Der Vereinsvorsitzende Manfred Heisig zeigte nach der Begrüßung einen Löwenzahn-Film über das Segeln zur Einstimmung, bevor dann mehrere Segler die Kinder auf ihren Booten zum Segeln mitnahmen.

Am Nachmittag durften sie nach einem theoretischen Crashkurs erste praktische Erfahrungen mit den Optimisten-Jollen sammeln. Begeistert steuerten die Kinder die kleinen Segelboote über den See, immer begleitet von Ausbildern im Motorboot. Abends wurde dann gemeinsam gegrillt.

Eine gelungene Veranstaltung, da waren sich alle einig, die sicher wiederholt werden sollte.

Previous Post Next Post